Blog

Warum Flexibilität bei der Online-Identitätsprüfung der Schlüssel zur globalen Skalierung ist

Flexibilität bei der Online-Identitätsprüfung ist für die digitale Wirtschaft extrem wichtig. Doch allzu oft wird die Entwicklung von Unternehmen durch unflexible Lösungen gebremst, da diese die Firmen bei ihrem internationalen Wachstumskurs nicht unterstützen können. Um global skalieren zu können, benötigen Unternehmen eine Softwarelösung, die flexibel genug ist, um mit einer Vielzahl unterschiedlicher Compliance-, wirtschaftlichen und finanziellen Anforderungen sowie technischen Einschränkungen umgehen zu können.

Da Verbraucher ihre geschäftlichen Aktivitäten zunehmend online oder mobil abwickeln, investieren Unternehmen dementsprechend in hochmoderne Software-Plattformen, um die digitalen Identitäten („trusted digital identities”) ihrer Kunden auf sichere Art und Weise zu verwalten, beim Onboarding und darüber hinaus.

Dabei müssen Unternehmen die Anforderungen, die sowohl Kunden und Regulierungsbehörden an sie stellen, als auch eine Vielzahl anderer Faktoren erfüllen. Sie müssen Interaktionen mit ihren Kunden schaffen, um so Vertrauen aufzubauen. Gleichzeitig müssen sie die User Experience optimieren und Betrug verhindern.

Wie man mit den Herausforderungen einer globalen Skalierung umgeht

Das allein reicht bereits aus, um Compliance-Mitarbeitern eines Unternehmens Kopfschmerzen zu bereiten. Noch schwieriger wird es jedoch, wenn man die verschiedenen Einschränkungen bedenkt, die sie erfüllen müssen, sobald ein Unternehmen international skaliert.

Weltweit gibt es Tausende von ID-Typen, darunter biometrische Pässe, Personalausweise und Führerscheine – ausgestellt von 196 Ländern und Territorien. Lösungen zur Identitätsprüfung müssen in der Lage sein, jeden einzelnen Dokumententyp zu erkennen. Gegebenenfalls sind jedoch nicht alle dieser Dokumente maschinell lesbar. Biometrische Pässe sind beispielsweise inzwischen weltweit ziemlich harmonisiert, Führerscheine hingegen sind es jedoch nicht.

Aus diesem Grund müssen Unternehmen eine skalierbare und flexible Softwarelösung einsetzen, wenn sie die Identität eines Dokumententrägers überprüfen wollen.

Gleichzeitig haben nicht alle Länder den gleichen regulatorischen Reifegrad und benötigen daher unterschiedliche Merkmale und Funktionen – abgesehen davon, dass ein Kunde in Land A möglicherweise nicht mit der „User Journey” in Land B vertraut sind. Eine unflexible Softwarelösung könnte daher zu einem echten Hindernis für eine internationale Skalierung werden.

Neben der Notwendigkeit, mit unzähligen Dokumenten, Vorschriften und Kunden-Gewohnheiten umgehen zu können, gibt es noch einige andere übergreifende Einschränkungen, denen Unternehmen in jedem Sektor gegenüberstehen, wenn sie eine Softwarelösung zur Identitätsüberprüfung einsetzen. Einige davon beziehen sich auf technische Herausforderungen, andere auf allgemeine Compliance-Anforderungen.

Plattformunabhängiges Design gewährleistet flexible Online-Identitätsprüfung

Eine Lösung zur Online-Identitätsüberprüfung sollte flexibel auf verschiedenen Plattformen, sowohl im Web als auch auf mobilen Geräten, einsetzbar sein. Die Flexibilität wird weiter erhöht, wenn die Softwarelösung als eigenständiges Produkt verwendet oder in eine firmeneigene App integriert werden kann.

Im Allgemeinen muss die ideale Softwarelösung in der Lage sein, das ID-Dokument zu authentifizieren, das Gesicht des Benutzers mit dem ID-Foto abzugleichen und die Lebendigkeit des Benutzers zu überprüfen. Sie muss in der Lage sein, Informationen aus den maschinell lesbaren und visuellen Inspektionszonen des Dokuments durch die vollautomatische Echtzeit-Erfassung mit der Smartphone-Kamera genau zu extrahieren.

Die Software muss so flexibel sein, dass sie auf iOS und Android gleichermaßen gut funktioniert und auch unter den technischen Einschränkungen jedweder Handykamera performant ist. Bei der Authentifizierung eines Ausweisdokuments checkt die Software automatisch, ob das Dokument möglicherweise gefälscht ist, und validiert die verschiedenen Sicherheitsmerkmale des Ausweises, wie z.B. das Hologramm und das Linsenrasterbild.

Darüber hinaus muss jede angemessene Softwarelösung einem Unternehmen auch periphere Dienste und Werkzeuge anbieten, um die End-to-End-Identitätsprüfung und die Onboarding-Prozesse zu unterstützen. 

Dazu können gehören:

  • Das Scannen und Verarbeiten von Strichcodes oder QR-Codes,
  • Der Hintergrundabgleich mit verschiedenen Regierungsdatenbanken wie Listen von politisch exponierten Personen (PEP) und Sanktionslisten, und
  • Die Durchführung eines Gesichtserkennungschecks mit Blick auf bestehende Benutzerdatenbanken – alles in wenigen Sekunden.

Neben diesen Anforderungen sollte eine Software auch die strengste Datenschutzbestimmungen erfüllen, wobei es keine Qualitätsunterschiede zwischen einer Software as a Service (SaaS), d.h. Cloud-basierten Lösung, und einer On-Premise-Variante geben sollte.

Eine effektive Lösung zur Identitätsüberprüfung sollte Ihre Compliance-Abteilung entlasten

Es gibt viele Compliance-Vorgehensweisen, an die sich alle Unternehmen weltweit halten müssen. Zum Beispiel gilt die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union (EU) für alle Unternehmen, die in der EU geschäftlich tätig sind. Ebenso sind alle Unternehmen an allgemeine und branchenspezifische Know-your-customer-Anforderungen (KYC) gebunden.

Compliance ist wichtig, aber auch teuer. Compliance-Prozesse haben für die Unternehmen hohe Kosten verursacht und viele ihrer Mitarbeiter in unproduktiven Aufgaben gebunden. Eine flexible Softwarelösung, die die meisten der erforderlichen Verfahren automatisiert, wird Unternehmen enorm helfen.

Anwendungsfall-spezifische Online-Identitätsprüfung ist der Schlüssel: Drei Lösungen, die Sie in Betracht ziehen sollten

Jeder Anwendungsfall ist anders: Während Telekommunikationsunternehmen den Prozess unter dem Gesichtspunkt Kundenakquise optimieren müssen, gelten für eine Bank oder ein nationales Ausweissystem die strengste Compliance-Anforderungen und Sicherheitsstandards. Die ideale Lösung zur Identitätsüberprüfung ist flexibel genug, um alle diese Anforderungen zu erfüllen.

Hier sind drei branchenspezifische Lösungen, die Sie im Auge behalten sollten, wenn es um eine starke Online-Identitätsprüfung geht:

1. Direktbanking

Das Bankenwesen ist eine Branche, in der Compliance-Anforderungen extrem umfangreich sind. In der Europäischen Union (EU) müssen Bankenvorschriften zur Geldwäschebekämpfung („Anti-Money-Laundering”, AML)) wie AML5, die überarbeitete Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) und andere relevante KYC-Verfahren sowie Datenschutzbestimmungen wie die DSGVO eingehalten werden.

Da in den letzten Jahren in allen wichtigen Gerichtsbarkeiten viele neue Vorschriften eingeführt wurden, ist die Compliance-Abteilung in den meisten Banken – ob Direkt- oder Einzelhandelsbanken – oftmals zur größten von allen geworden.

Die Erfüllung strenger KYC-Mandate ist ein schwerfälliger Prozess mit hohen Kosten, vielen Reibungsverlusten und langen Bearbeitungszeiten. Dies unterstreicht die Bedeutung von Lösungen zur Online-Identitätsprüfung. Sogenannte “Neobanken“ waren frühe Anwender dieser Technologien, und das ist ein Grund dafür, dass sie etablierte Banken in vielerlei Hinsicht überholt haben.

2. Telekommunikation

Telekommunikationsanbieter sind gesetzlich dazu verpflichtet, eine Identitätsprüfung durchzuführen, wenn sie neue Kunden akquirieren. In der Vergangenheit war dies mit umständlichen manuellen Prozessen verbunden, was wiederum zu hohen Abbruchraten führte und erhebliche Kosten verursachte. Die Kundenerfahrung litt darunter, dass Kunden persönlich in ein Geschäft kommen mussten, weswegen währenddessen das Wachstum von Online-Verkäufen dahin vegetierte.

Ebenso fielen Telekommunikationsunternehmen auch häufig Betrügereien zum Opfer, in denen Betrüger im Shop gefälschte Ausweisdokumente präsentierten und die Shop-Mitarbeiter damit dazu brachten, ihnen Ware zu verkaufen.

Eine flexible Softwarelösung zur Akquise von Neukunden kann diese Probleme lösen. Die meisten Telekommunikationsunternehmen verfügen bereits über eine kundenorientierte Smartphone-App. Warum sollte man nicht eine Option für den Fernzugriff auf Telekommunikationsprodukte und -dienstleistungen implementieren und somit eine konforme, sichere und bequeme Lösung sowohl für Kunden als auch für Mitarbeiter im Einzelhandel schaffen?

3. Sharing Economy

Alle Sharing- oder Gig-Economy-Plattformen haben eines gemeinsam, das für den Erfolg ihres Geschäfts entscheidend ist: Sie müssen Vertrauen schaffen – sowohl unter den Plattformnutzern als auch zwischen dem einzelnen Nutzer und dem Unternehmen. Dennoch ist es immer noch überraschend einfach, auf diesen Plattformen anonym zu bleiben.

Für eine kleine Community-Plattform mag dies überhaupt kein Problem sein, daher ist kein riesiger Verifizierungsprozess erforderlich. Es existieren jedoch auch andere Beispiele: AirBnB sei hier genannt, das von einer kleinen Website zu einem milliardenschweren Unternehmen skalierte. Wenn Ihre Lösungen (z.B. für die Identitätsprüfung) nicht mithalten können, wird Ihr Unternehmen Schwierigkeiten haben, eine bestimmte Größe zu erreichen.

Plattformfirmen benötigen eine einfache und flexible Lösung, die genügend Sicherheitsmerkmale enthält, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen und gleichzeitig den Anforderungen hinsichtlich der Kundenerfahrung gerecht zu werden. Nichtsdestotrotz müssen Sie, wenn Sie vorhaben groß einzusteigen, mit Hinblick auf ihre Software-Strategie im Voraus planen.

Wie PXL Vision Ihnen dabei hilft, flexibel zu bleiben

Die Technologie von PXL Vision erfüllt die Anforderungen jeder Branche. Unsere Software kann schnell und einfach als Cloud- oder On-Premise-Lösung für volle Flexibilität und Unabhängigkeit eingesetzt werden und ermöglicht die vollständige Anpassung Ihrer End-to-End-Identitätsprüfung und Ihres Onboarding-Prozesses. Es liegt an Ihnen: Sie können sich für eine Plug-and-Play-Lösung entscheiden und sofort loslegen oder die Technologie nach Ihren ganz eigenen Bedürfnissen konfigurieren.

Kontaktieren Sie uns, um zu erfahren, wie die flexible Identitätsprüfungstechnologie von PXL Vision Ihrem Unternehmen bei der Skalierung helfen kann.

Kommentar hinzufügenYour email address will not be published